Sweet Memories Gratis bloggen bei
myblog.de

[Music - Ne-yo - empty Frames 'o9]

 

Die letzten Tage waren verdammt anstrengend, nicht nur das ganze Gefühlschaos sondern auch die Arbeit und die Nächte.
Mir wächst das alles momentan so über den Kopf, ich hab keine Kraft mehr mich um Rechnungen oder zahlungen zu kümmern und iwie fehlt mir auch enorm die Lust dazu.

 

Ich bin am Ende meiner Kräfte, seh keinen Licht mehr am Tunnel.
Ich weiß einfach nicht wie es finanziell weiter gehen soll.
Mein Auto wurde zwangs abgemeldet, die Bank hat die Geschäftsverbindung gekündigt und will innerhalb 3Wochen einen haufen an Kohle.

In solchen momentan kommen einem Gedanken in den Sinn die man lieber nicht vor anderen aussprechen sollte.
Doch so wie es scheint werde ich wohl einen dieser krassen Gedanken in die Tat umsetzen, um meine finanzielle Situation irgendwie verbessern zu können

In den letzten 1 1/2 Jahren habe ich soviel gekämpft, soviel gearbeitet, habe gearbeitet für 2Personen und doch hat man mir nie wirklich geholfen.Jetzt in dieser harten verzweifelten Zeit für mich, ist keiner da der mir hilft, der mir kraft gibt um weiter zu machen.

 

Mit meinem "Freund" gibt es auch nur Streit.
Er ist nur am Meckern, alles was ich tue ist egal. Vorgestern hab ich die ganze Wohnung zum blitzen gebracht und was macht er? Kommt heim und macht alles wieder dreckig und lässt es so.
Er checkt garnicht wie krass das alles für mich ist, er merkt garnicht wie zerstört ich innerlich mittlerweile wieder bin


Mit meinem "Highlight" läuft es derzeit auch nicht so toll bzw er hat durch den neuen Job momentan einfach verdammt viel zu tun, arbeitet viel und ist abends früh im bett weil er früh raus muss.

Heute seh ich ihn endlich wieder, nach 5Tagen, ich freu mich drauf mit einem lachenden und einem weinendem Auge.

Gestern Abend auf der Arbeit war mir einige male einfach nur nach weinen zu mute aber zum Glück konnte ich das noch "unterdrücken" wär nicht so vorteilhaft gewesen.

Als ich gestern Abend dann daheim war habe ich erstmal einen geraucht, das tu ich momentan auch ohne Ende dabei verabscheue ich dieses zeug eigentlich. Doch nach einem Juan fühl ich mich frei von Gedanken, spür diesen Schmerz in meinem Herz nicht so sehr und bin einfach nur gedankenlos.
Es ist zwar nicht so toll,doch es ist besser als mich zu ritzen oder oder oder..

In einer Std muss ich los auf die Arbeit, hab heute ne krasse Schicht und es ist bestimmt genauso viel los wie gestern, manchmal etwas anstrengend aber auch sau geil weil ich dann keine Zeit habe nachzudenken..

 

Ich schreib heut Abend weiter, jetzt werd ich erstmal eine Zigarette rauchen, meine Haare stylen und dann meine "alles ist gut" Maske aufziehen damit niemand sieht was sache ist..

13.2.09 20:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Titel 1

Start Gästebuch Archive
Zwischen ² welten. Man weiß nicht wo, wie und warum..

von?!



Designer Bilder